« zurück zur Übersicht

Netzwerk gestärkt: Neue RQP-Expertenakademie bündelt und vermittelt Experten-Know-how für Mittelständler, Kreditinstitute und Unternehmensberater

April 2015
von Christiane Tiemann, Tanja Werner

Kiel. Unzählige Unternehmensberater sind in Norddeutschland unterwegs, um mit ihren Kunden zum Beispiel Zukunftsstrategien zu entwickeln. Jeder einzelne von ihnen verfügt über ein um-fangreiches Wissen und viele Erfahrungen. RQP will dieses Know-how nun bündeln und Kompe-tenzen unter anderem für Führungskräfte und Mitarbeiter von mittelständischen Unternehmen und Kredit- und Förderinstituten sowie RQP-Berater, aber auch Unternehmensgründer und weitere Netzwerkpartner verfügbar machen. Dafür wird in diesen Tagen die RQP-Expertenakademie aus der Taufe gehoben. Die Internetseite des neuen Forums lautet www.rqp-expertenakademie.de.

ideen-entwickeln
© Marco2811 – Fotolia.com

„Zu unserem Beraterpool gehören über 200 Experten“, erläutert RQP-Geschäftsführerin Tanja Werner. „Bei der Planung und Umsetzung nachhaltiger Zukunftsstrategien als auch bei der Lösung betrieblicher Alltagsaufgaben und Finanzierungsfragen greifen die Spezialisten aus dem RQP-Netzwerk auf einen breiten Erfahrungsschatz und ein umfangreiches Wissen zurück. Mit unserer neuen RQP-Expertenakademie bündeln wir dieses anspruchsvolle Know-how und machen es zielgruppenspezifisch allen Netzwerkpartnern zugänglich“, so Werner.

Die RQP-Expertenakademie versteht sich als Ergänzung zu bestehenden Fortbildungseinrichtungen für die mittelständische Wirtschaft. Das Alleinstellungsmerkmal: „Unser Programm wird von unseren Exper-ten und anderen Netzwerkpartnern selbst entwickelt“, sagt Christiane Thiemann, ebenfalls Geschäfts-führerin bei RQP. „Die Veranstaltungen entstehen aus den Erfahrungen der Beratungsprojekte und der intensiven Zusammenarbeit im Netzwerk. Auf diese Weise treffen wir genau den Bedarf und hoffen, bereits vorhandenes Wissen möglichst vielen Netzwerkpartnern verfügbar zu machen.“

Die RQP-Expertenakademie bietet unterschiedliche Fach- und Branchenvorträge, Seminare, Workshops und Diskussionsforen an. Sie ist damit ein Treffpunkt und eine Diskussionsplattform für Themen der mittelständischen Wirtschaft. Den Auftakt macht Anfang Mai ein bewährtes, mehrteiliges Ausbildungs- und Entwicklungsprogramm zum Thema „Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit“.

Seite drucken

« zurück zur Übersicht