Was eine gute Beratervermittlung
ausmacht? Sie ist

Kompetenz

Wir kennen jeden unserer Berater und seine Fähigkeiten höchstpersönlich.
Für die handverlesene RQP-Berater-Qualität stehen wir mit unserem Namen.

 

... Mit 15 Jahren Erfahrung.

 

RQP – die Berater-Experten

Willkommen in der Berater-Familie.

 

Gesucht:

kompetente Berater für Familienunternehmen

Wir von der RQP sind Experten, wenn es darum geht, mittelständischen Familienbetrieben den richtigen Unternehmensberater zu vermitteln.

Längst ist die Einbindung externen Rats nicht mehr nur Sache der großen Konzerne – auch im Mittelstand besteht immer mehr Bedarf, wie aktuelle Studien belegen.

 

Die Herausforderung hierbei ist, dass mittelständische Unternehmen wenig Erfahrung in der Suche, Beurteilung und Auswahl von Beratern haben und sich deshalb oft scheuen, fachliche Hilfe hinzuzuziehen. Und dass die Berufsbezeichnung „Unternehmensberater“ nicht geschützt ist und somit die fachliche Qualität nicht überprüft werden kann, vergrößert die Skepsis nur noch.


Die RQP hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Familienbetrieben die Scheu zu nehmen und ihnen den passenden Berater zu vermitteln. Und das geht am besten, indem man sich als Berater durch Weiterempfehlung positiv im Markt hervorhebt.

Lassen Sie Ihr Berater-Know-how von uns zertifizieren.

RQP als Experte für Zertifizierung und Vermittlung von Berater-Qualitäten.

Unternehmen suchen nach Beratern, deren fachliche Expertise genau zu ihrer Branche passt.


Berater wiederum müssen versuchen, ihr spezielles Know-how und ihr Können so herauszustellen, dass Unternehmen sie finden.


Genau an dieser Schnittstelle hat sich die RQP als Spezialist für die Vermittlung der passenden Berater und der Qualitätssicherung ihrer Beratungsleistungen etabliert.

 
 

Ihre Vorteile als Berater durch die Zusammenarbeit mit RQP:

Nutzen Sie uns als renommierten Partner in Norddeutschland

Werben Sie für sich mit unserem Qualitätssiegel

Profitieren Sie von unseren landesweiten Netzwerken, unserer Akquise und unserem Vertriebsnetz

Kostenfreies Beraterauswahlverfahren – die Vergütung erfolgt nur projektbezogen

 

Das RQP-Zertifikat

... wird an Unternehmensberater vergeben, die im Rahmen unseres Auswahlverfahrens sehr gute Beratungsleistungen erbracht haben und die wir deshalb vertrauensvoll weiterempfehlen können.


Es steht für nachhaltig zufriedene Kunden und ist somit ein objektiver und glaubwürdiger Nachweis für exzellente Beratung.

So funktioniert unser Beraterauswahlverfahren

STUFE I

Wenn Sie als Berater Interesse an dem Erwerb unseres Zertifikats haben, sollten wir als erstes miteinander telefonieren, damit wir Ihnen alle wichtigen Informationen zu einer möglichen Zusammenarbeit geben können.


Außerdem prüfen wir, ob eine Listung bei der RQP möglich ist. Die Voraussetzungen dafür:


10 Jahre einschlägige Berufserfahrung


5 Jahre Erfahrung im Beratungsumfeld

Hier füllen Sie unseren Fragebogen aus, der uns zeigt, welchen Schwerpunkt Ihre Beratungsdienstleistungen haben, d.h. in welchen Branchen Sie fit sind und welche Beratungsthemen Sie als Spezialist vertreten können.


Die Qualität sollte durch entsprechende Referenzen, im Idealfall durch Kooperationspartner der RQP, belegt werden.

Ein Auswahlgremium aus mehreren Kooperationspartnern kommt zusammen, um Sie kennenzulernen und sich von Ihrem Profil und Tätigkeitsschwerpunkten persönlich zu überzeugen. Anschließend entscheidet es über Ihre Zulassung zum nächsten Schritt des Auswahlprozesses.

Vor der finalen Aufnahme in den RQP-Beraterpool begleiten wir unentgeltlich ein eigens akquiriertes Beratungsmandat, das sogenannte „Listungsprojekt“. Dieser Schritt dient dazu, Ihre Arbeit im praktischen Umfeld kennenzulernen und sich durch Feedback eines Kunden von der Qualität zu überzeugen.


Auf diese Weise wollen wir Ihr spezifisches Vorgehen und Ihre Fähigkeiten kennenlernen, um Sie später zielgerichtet und aufgrund von eigens gemachten Erfahrungen an geeignete Kunden empfehlen zu können.

STUFE II

Nach positivem Votum der vorangegangenen Schritte erfolgt Ihre Listung im RQP-Beraterpool. Durch Abschluss einer Rahmenvereinbarung legen wir die rechtlichen Grundlagen sowie Pflichten und gegenseitige Erwartungen in der Zusammenarbeit zwischen uns fest. Dies bezieht auch menschliche Werte und Umgangsformen mit ein, da wir unseren Kunden nur konstruktive Beratung auf Augenhöhe bieten möchten.


Als gelisteten Berater können wir Sie nun an passende Kunden weiterempfehlen.

Den Status eines zertifizierten Beraters erhalten Sie, wenn Sie mit der RQP mindestens fünf erfolgreiche Projekte mit mindestens vier verschiedenen Kunden innerhalb von zwei Jahren abgewickelt haben.


Die RQP holt hier, wie auch in jedem anderen Projekt, ein umfangreiches Feedback von den beratenen Kunden bzw. involvierten Kreditinstituten ein. Ab diesem Zeitpunkt dürfen Sie auch mit dem Siegel als RQP-zertifizierter Berater werben.

Die Zertifizierung wird für maximal zwei Jahre vergeben, bevor sie einer erneuten Prüfung unterzogen wird. Hierfür werden alle zwei Jahre die abgewickelten Projekte betrachtet, in einem persönlichen Gespräch erörtert und bei positiver Betrachtung eine Re-Zertifizierung ausgesprochen.

Auf Grund der DSGVO weisen wir auf unsere Auskunftspflicht bei einer Datenerhebung nach Art. 13 DSGVO im Bezug auf Ihre Bewerbung hin. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem PDF.

Beraterbewerber - Auskunftspflicht
 
 

Sie möchten RQP-Berater werden?

Wir verändern und erweitern unseren Beraterpool kontinuierlich und freuen uns immer über neue Anfragen. Wollen Sie mehr über die Zertifizierung zum Berater wissen? Dann stehen wir Ihnen gern für ein unverbindliches Gespräch zur Verfügung.

Gesa Mensing

Telefon: 0431 - 66 65 64 15