Seminare, Workshops und Veranstaltungen

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

 

Henry Ford

Suchen Sie spezielles unternehmerisches Know-how oder hätten Sie gerne mehr Austausch mit anderen mittelständischen Familienunternehmen?


Dann besuchen Sie die RQP-Expertenakademie — Treffpunkt und Diskussionsplattform für alle Themen rund um die mittelständische Wirtschaft. Hier bündeln und vermitteln wir Fachwissen für Unternehmer und deren Mitarbeiter, hier können sich Führungskräfte aus Förder- und Kreditinstituten, RQP-Berater und Inhaber von Familienunternehmen ideal austauschen.

Den gleichen Nutzwert, wenn auch nicht direkt vor Ort, bieten wir Ihnen mit unseren Webinaren zu verschiedenen Themen an.

Im Vergleich zu Präsenzschulungen haben diese Online-Coachings den Vorteil, dass sie preis-, zeit- und ressourcenschonender sind.


Melden Sie sich exklusiv zu Fach- und Branchenvorträgen, Seminaren, Webinaren, Workshops und Diskussionsforen an!

 

Jetzt anmelden

Veranstaltungsübersicht RQP-Expertenakademie

2019

27.
JUN

Einladung zum gratis Experten-Webinar
Warum 90% aller Unternehmen Potenziale im digitalen Vertrieb verschenken.

Zielgruppe:

Unternehmer

Zeitpunkt:

10:00 bis 11:00 Uhr

Ort:

Webinar

Referent:

Ulrich Dietze

Inhalte

In diesem gratis Experten-Webinar lernen Sie:


  • Welche Chancen die Digitalisierung im Vertrieb bietet und wie Sie Altbewährtes mit neuen Möglichkeiten verbessern!
  • Wie Sie die Neukundengewinnung durch digitale Werkzeuge und Prozesse automatisieren und optimieren!
  • Wie Sie Ihren Angebotsprozess durch Digitalisierung effektiver ausgestalten!
  • Wie Sie Angebotsversand und -präsentation digital und modern gestalten!

Kosten:

kostenfrei


Zeitraum:

27. Juni 2019 - 10:00 bis 11:00 Uhr

Jetzt anmelden

Referent:

Ulrich Dietze - Gründer, Geschäftsführer und Gesellschafter der Deutschen Vertriebsberatung GmbH, Fördermitglied im Bundesverband der Vertriebsmanager.


Nach einer klassischen Vertriebslaufbahn im Innen- und Außendienst, als Gebietsverkaufsleiter und Verkaufsleiter hat Ulrich Dietze 1992 mit der Deutschen Vertriebsberatung eines der ersten Beratungsunternehmen mit dem Expertise-Schwerpunkt Vertrieb gegründet.


Er hat auf der Basis von dezidierten Vertriebsanalysen die Akquise- und Angebotsprozesse von mehr als 2.000 Unternehmen untersucht und daraus eine Methode abgeleitet, die den gesamten Vertriebsprozess umfasst: Mit TQS Total Quality Selling helfen Ulrich Dietze und sein Team namhaften Unternehmen in allen Kernbranchen, Vertrieb erfolgreicher zu gestalten. Er ist Autor von mehreren Fachbüchern zum Thema Vertrieb und ist mit dem Internationalen Deutschen Trainingspreis ausgezeichnet.

2019

28.
JUN

Basiswissen Betriebswirtschaft —
praktische Grundlagen und Tipps

Zielgruppe:

Unternehmer

Zeitpunkt:

8:30 bis 13:30 Uhr

Ort:

Kiel

Referent:

Christian de Decker

Inhalte

Dieses Seminar richtet sich vorwiegend an UnternehmerInnen, die bisher erst wenig Zugang zu kaufmännischen Auswertungen und Daten hatten. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer mit den wichtigsten betriebswirtschaftlichen Grundlagen vertraut zu machen. Sie erhalten Praxistipps und Hinweise für den Umgang mit den kaufmännischen Daten, die in fast jedem Betrieb vorhanden sind. Das Seminar ist nicht an bestimmte Branchen gebunden und erfordert keine kaufmännischen Vorkenntnisse. Eigene Fragestellungen aus der beruflichen Praxis sind willkommen und werden nach Möglichkeit im Seminar besprochen.

1. Zweck und Inhalt der Monatsabschlüsse

- BWA

- Summen- und Saldenliste

- Forderungen und Verbindlichkeiten

- Abschreibungen

- Wichtige Quoten zur Selbstanalyse

- Gewinndefinition

- Überleitung vom „Gewinn“ zum „Geld“



2. Rationeller Ablauf der Buchhaltung im digitalen Zeitalter



3. Kalkulation und Verkaufspreise

- Produkt- und Dienstleistungskalkulation

- Abgrenzung Vor- und Nachkalkulation

- Wie kalkuliert man richtig?

- Stundensatzermittlung



4. Mitarbeiterproduktivität

- Leistungs- und Zeitmessung

- Auswertung der gemessenen Daten

- Einsatz digitaler Verfahren



5. Faktura und Mahnwesen

Kosten:

190 € netto zzgl. USt.
Bei Buchung beider Seminare 165 € zzgl. USt. pro Seminar


Ort:

Kiel, Wissenschaftszentrum (Fraunhoferstraße 13, 24118 Kiel)


Zeitraum:

28. Juni 2019 - 8:30 bis 13:30 Uhr

Jetzt anmelden

Referent:

Christian de Decker unterstützt seit vielen Jahren GründerInnen und JungunternehmerInnen auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Selbständigkeit. Dabei hat er zahlreiche Gründungen von Beginn an begleitet und kennt die Unsicherheiten rund um den Start.


Hinzu kommen umfangreiche Erfahrungen in der Beratung etablierter Unternehmen. Treten dort schwierige wirtschaftliche Situationen auf, lassen sich die Ursachen häufig bis in die Gründungsphase zurückverfolgen.


Christian de Decker hat die wichtigsten Erkenntnisse in seinen Seminaren praxisnah zusammengefasst und bietet seinen TeilnehmerInnenn einen breiten Überblick über das, was man unbedingt tun oder möglichst lassen sollte.

2019

28.
JUN

Aufbauseminar Betriebswirtschaft —
Praxistipps zur erfolgreichen Unternehmenssteuerung

Zielgruppe:

Unternehmer

Zeitpunkt:

14:00 bis 19:00 Uhr

Ort:

Kiel

Referent:

Christian de Decker

Inhalte

Dieses Seminar richtet sich vorwiegend an Unternehmerinnen und Unternehmer, die bereits über grundlegende kaufmännische Kenntnisse verfügen und diese jetzt erweitern möchten. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer mit den unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Systemen bekannt zu machen und deren inhaltliche Verknüpfung in der betrieblichen Praxis darzustellen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der digitalen Vernetzung zwischen den unterschiedlichen Systemen. Das Seminar ist nicht an bestimmte Branchen gebunden.


Eigene Fragestellungen aus der beruflichen Praxis sind willkommen und werden nach Möglichkeit im Seminar besprochen.

1. Wichtige betriebswirtschaftliche Systeme

- Finanzbuchhaltung

- Angebots- und Auftragsverwaltung

- Materialwirtschaft

- Anlagenverwaltung

- Personalsteuerung

- Kalkulationssoftware

- Kombinierte Branchenprogramme

- Digitale Vernetzung der betrieblichen Datenflüsse



2. Unternehmensplanung

- Ziele der betrieblichen Planung

- Möglichkeiten der Risikofrüherkennung

- Planung in Varianten

- Einsatz von Kennzahlen

- Nutzung der Plandaten zur Unternehmenssteuerung



3. Investition und Finanzierung

- Investitionen gründlich vorbereiten

- Kaufen, mieten oder leasen?

- Planung der Kapitaldienste

- Besicherung von Darlehen



4. Erfolgreiche Bankenkommunikation

- Wie „ticken“ die Banken?

- Einsatz von Plandaten im Bankgespräch und zur Finanzierung

- Was sollte man im Umgang mit Banken möglichst tun und was sollte man unbe-dingt vermeiden?



5. Klärung der Teilnehmerfragen

Kosten:

190 € netto zzgl. USt.
Bei Buchung beider Seminare 165 € zzgl. USt. pro Seminar


Ort:

Kiel, Wissenschaftszentrum (Fraunhoferstraße 13, 24118 Kiel)


Zeitraum:

28. Juni 2019 - 14:00 bis 19:00 Uhr

Jetzt anmelden

Referent:

Christian de Decker unterstützt seit vielen Jahren GründerInnen und JungunternehmerInnen auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Selbständigkeit. Dabei hat er zahlreiche Gründungen von Beginn an begleitet und kennt die Unsicherheiten rund um den Start.


Hinzu kommen umfangreiche Erfahrungen in der Beratung etablierter Unternehmen. Treten dort schwierige wirtschaftliche Situationen auf, lassen sich die Ursachen häufig bis in die Gründungsphase zurückverfolgen.


Christian de Decker hat die wichtigsten Erkenntnisse in seinen Seminaren praxisnah zusammengefasst und bietet seinen TeilnehmerInnen einen breiten Überblick über das, was man unbedingt tun oder möglichst lassen sollte.

2019

27.
SEP

Neukunden-Gewinnung - individueller Workshop für neue Kunden,
nachhaltige Erfolge und Unternehmenswerte.

Zielgruppe:

Jungunternehmer

Zeitpunkt:

9:00 bis 15:00 Uhr

Ort:

Kiel

Referent:

Frank Braemer

Inhalte

„Alles könnte so schön sein.“ Leider fehlen ausreichend Kunden.


  • Dieser Workshop richtet sich an JungunternehmerInnen und ExistenzgründerInnen, die sich im Bereich Werbung & Marketing unsicher oder unwohl fühlen.
  • Kundengewinnung ist auf den ersten Blick „ein hartes Brot“ - die wenigsten fühlen sich wohl dabei.
  • Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Mischung aus Wissensvermittlung, geführten Gruppen-Gedanken und praktischen Tipps.
  • mehr Sicherheit in Ihrer werblichen Kundenansprache
  • Marketing-Instrumente, die zu Ihnen, Ihren Zielkunden und Ihrer Branche passen
  • Streifzug durch zeitgemäße Print- und Digitalmedien im Wandel der Zeit.

Kosten:

235 € netto zzgl. USt. pro Teilnehmer
inkl. Verpflegung


Ort:

Kiel, Wissenschaftszentrum (Fraunhoferstraße 13, 24118 Kiel)


Zeitraum:

27. September 2019 - 09:00 bis 15:00 Uhr

Jetzt anmelden

Referent:

Der Workshop wird von einem erfahrenen Spezialisten und RQP-Berater geleitet. Herr Braemer ist seit über zwei Jahrzehnten Geschäftsführer einer Full-Service-Werbeagentur.


Ein betriebswirtschaftliches Studium, jahrelange Berufserfahrungen im Marketing, eine fundierte Trainee-Ausbildung bei Siemens-Nixdorf, unzählige Gast-Vorträge an renommierten Wirtschafts-Einrichtungen in Schleswig-Holstein und Hamburg runden sein Profil ab.


Herr Braemer moderiert und coacht praxisnah, ohne Ihre individuellen Bedürfnisse zu theorisieren oder zu vernachlässigen.

2019

07.
NOV

Woran die meisten Unternehmensnachfolgen scheitern – eine sachliche und emotionale Betrachtungsweise

Zielgruppe:

Unternehmer

Zeitpunkt:

18:00 Uhr

Ort:

Hamburg

Referenten:

Jan Eutert · Dr. Peter Brozio · Antje Brozio · Margrit Behn

Inhalte

Wer sein Lebenswerk nachhaltig sichern und familiäre Konflikte vermeiden möchte, der ist mit einer strukturierten Nachfolgeplanung gut beraten.


Die Unternehmensnachfolge ist gegen Ende des beruflichen Wirkens des Unternehmers eine sehr große Herausforderung, die hinsichtlich deren Komplexität und Auswirkungen oftmals falsch eingeschätzt wird. Insbesondere die damit im Zusammenhang stehende emotionale Dimension sowie der operative Übergang des Betriebes an die nächste Generation werden in aller Regel unterschätzt. Dies kann zu fatalen Folgen führen.


Im Rahmen der Veranstaltung werden wir uns mit folgenden Fragestellungen beschäftigen:


  • Was ist mein Unternehmen eigentlich wert?
  • Welchen Einfluss hat die Familie auf das Unternehmen?
  • Wie wandeln sich Familienformen – auch in Unternehmerfamilien
  • Wie finde ich heraus, ob meine Kinder Freude daran haben und auch geeignet sind, das Unternehmen zu führen?
  • Wie finde ich möglicherweise einen fremden Unternehmer, der mein Unternehmen fortführt?
  • Was muss ich beachten, damit das operative Geschäft vernünftig weiterläuft?

Diese und andere Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren, damit Ihr Unternehmen eine gute Zukunft hat und die geschaffenen Werte nicht verloren gehen.

Kosten:

kostenfrei


Ort:

Hamburg


Zeitraum:

07. November 2019, Get together 18:00 Uhr, Beginn 18:30 Uhr

Jetzt anmelden

Referenten:

Jan Eutert (TG-International Treuhandgesellschaft für Beratung und Management mbH)

Jan Eutert hat sich auf das Thema Nachfolge spezialisiert und berichtet aus der Praxis, wie Unternehmensnachfolgen zum Wohle aller Beteiligten realisiert werden können. Er hat zahlreiche Unternehmen bei der Übergabe sowohl innerhalb der Familie als auch bei Unternehmensverkäufen begleitet und verfügt daher über umfangreiche Erfahrungen bei der Nachfolgeregelung. Im Rahmen seiner jahrelangen Beratertätigkeit war Jan Eutert auch auf verschiedene Weise mit den Folgen falscher oder schlechter Nachfolgeregelungen konfrontiert.


Aus diesen Erfahrungen heraus berichtet er, wie funktionierende und finanzierbare Nachfolgeregelungen gestaltet werden können.


Dr. Peter Brozio, Antje Brozio und Margrit Behn haben sich auf die Begleitung von Unternehmensnachfolgen spezialisiert. Dabei liegt ihr Fokus auf der emotionalen Dimension dieses Prozesses.


Aus eigener Erfahrung und langjähriger Arbeit mit Unternehmerfamilien wissen sie, dass eine Unternehmensübergabe nur dann wirklich gelingen kann, wenn am Ende alle Familienmitglieder vorbehaltlos zu der gefundenen Lösung stehen und die Fortführung des Unternehmens auf einem gemeinsamen Konsens beruht. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht daher die Berücksichtigung der vielschichtigen zwischenmenschliehen Beziehungen der Familienmitglieder untereinander sowie der individuellen Belange jedes Einzelnen.


2019

21.
NOV

Digitalisierungsoffensive im Firmenkundengeschäft – Geschäftspotenzial der Zukunft

Zielgruppe:

Mitarbeiter von Kredit- oder Förderinstituten

Zeitpunkt:

folgt

Ort:

Kiel

Referenten:

u.a. UNITY AG

Inhalte

Gemeinsam mit der UNITY AG (eine der deutschlandweit führenden Beratungsgesellschaften für Digitalisierung im Mittelstand) organisieren wir eine Veranstaltung speziell für Firmenkundenbetreuer zum Thema Digitalisierung.


Unter anderem erfahren Sie Antworten auf folgende Fragen:


  • Wie sieht die Wertschöpfung 2030 aus?
  • Wie beurteile ich den Reifegrad meines Firmenkunden hinsichtlich Digitalisierung und Industrie 4.0?
  • Wie kann ich die Investitionsbereitschaft meines Firmenkunden in Digitalisierung steigern?
  • Wie sollte eine Digitalisierungsstrategie unternehmensseitig angegangen werden?
  • Warum scheitern Digitalisierungsvorhaben?

Hinweis zur Veranstaltung


Während der Veranstaltung werden ggf. Fotos und/oder Videoaufnahmen gemacht. Diese Aufnahmen sind bei einer möglichen Veröffentlichung im Internet weltweit abrufbar. Eine Weiterverwendung der Aufnahmen durch Dritte kann daher nicht ausgeschlossen werden. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung der Aufnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der RQP GmbH einverstanden.

Kosten:

kostenfrei


Ort:

Kiel, Wissenschaftszentrum
(Fraunhoferstraße 13, 24118 Kiel)


Zeitraum:

21. November 2019, Uhrzeit folgt

Jetzt anmelden

Seminare buchen